PUBLIKATIONEN

Christopher L. Bell

war verantwortlich für das Werk „The Barlow Lyde & Gilbert Environmental Law Digest“ und ist Mitautor des Buches „Reinsurance Practice and the Law“.

Prof. Dr. Helmut Heiss, LL.M. (Chicago)

Das Publikationsverzeichnis von Prof. Dr. Helmut Heiss, gegliedert nach

I. Herausgeberschaft, Redaktoren- und ähnliche Tätigkeiten (allgemein)
II. Autorenschaft (allgemein)
III. Herausgeber- und Autorenschaft im Rahmen des Forschungsprojekts „Restatement of European Insurance Contract Law"

finden Sie hier ».

Dr. Leander D. Loacker, M.Phil.

Das Publikationsverzeichnis von Herrn Leander D. Loacker und eine Auswahl seiner Vorträge finden Sie hier ».

Ulrike Mönnich

» Publikationen
» Vorträge und Veranstaltungen

Publikationen (Auswahl)

Bücher, Handbuch- und Kommentarbeiträge (chronologisch)
Beckmann/Matusche-Beckmann (Hrsg.), Versicherungsrechts-Handbuch, Beck-Verlag, Bearbeitung des Kapitels “Europäisierung des Privatversicherungsrechts”

Beckmann/Matusche-Beckmann (Hrsg.)
Versicherungsrechts-Handbuch, Beck-Verlag

Bearbeitung des Kapitels “Europäisierung des Privatversicherungsrechts”
3. Auflage 2015, 77 - 140,
2. Auflage 2009, 70 – 119,
1. Auflage 2004, S. 31 – 68

Brunner/Schnyder/Eisner-Kiefer (Hrsg.) „Allgemeine Geschäftsbedingungen nach neuem Schweizer Recht“ Schulthess, Zürich/Basel/Genf 2014, Beitrag: „AGB und intertemporales Recht“, S. 287 - 299.

Brunner/Schnyder/Eisner-Kiefer (Hrsg.)
„Allgemeine Geschäftsbedingungen nach neuem Schweizer Recht"
Schulthess, Zürich/Basel/Genf 2014,
Beitrag: „AGB und intertemporales Recht", S. 287 - 299.

Honsell/Vogt/Schnyder/Grolimund (Hrsg.) Basler Kommentar zum Versicherungsvertragsgesetz, Nachführungsband, Helbing Lichtenhahn Verlag, 2012 Kommentierung zu Art 100 Abs. 1, Art 101, sowie gemeinsam mit Helmut Heiss: Art 101a-c

Hsu/Stupp (Hrsg.)
Basler Kommentar zum Versicherungsaufsichtsgesetz
Helbing Lichtenhahn Verlag, Zürich 2013,
Kommentierung von Art 2 S. 26 - 68 (gemeinsam mit Helmut Heiss)

Hsu/Stupp (Hrsg.) Basler Kommentar zum Versicherungsaufsichtsgesetz, Helbing Lichtenhahn Verlag, Zürich 2013, Kommentierung von Art 2 S. 26 - 68 (gemeinsam mit Helmut Heiss)

Honsell/Vogt/Schnyder/Grolimund (Hrsg.)
Basler Kommentar zum Versicherungsvertragsgesetz, Nachführungsband
Helbing Lichtenhahn Verlag,
2012 Kommentierung zu Art 100 Abs. 1, Art 101, sowie gemeinsam mit Helmut Heiss: Art 101a-c

Langheid/Wandt (Hrsg.), Münchener Kommentar zum Versicherungsvertragsgesetz Band 2, Beck-Verlag

Langheid/Wandt (Hrsg.),
Münchener Kommentar zum Versicherungsvertragsgesetz Band 2,
Beck-Verlag;

2. Auflage 2016
1. Auflage 2011

Bearbeitung folgender Teile der „Lebensversicherung":
Einleitung (gemeinsam mit H. Heiss),
§ 151 (Ärztliche Untersuchung)
§ 161 (Selbsttötung)
§ 162 (Tötung durch den Leistungsberechtigten)
§ 165 (Prämienfreie Versicherung)
§ 166 (Kündigung des Versicherers)
§ 167 (Umwandlung zur Erlangung eines Pfändungsschutzes)
§ 168 (Kündigung des Versicherungsnehmers)
§ 169 (Rückkaufswert)
§ 170 (Eintrittsrecht)
§ 171 (Abweichende Vereinbarungen)

Aufsätze/Artikel (chronologisch)
Die neue EU-Richtlinie über den Versicherungsvertrieb ('IDD'), gemeinsam mit Helmut Heiss HAVE 2016 (Heft 1) S. 25-35

Die neue EU-Richtlinie über den Versicherungsvertrieb ("IDD"), in: HAVE/REAS 2016 (Heft 1) S. 25 bis 34 gemeinsam mit Helmut Heiss

„Vergütung der Ruhestandsplanung und rechtliche Rahmenbedingungen“ (gemeinsam mit Jan Voys) in:  Schiereck/Haupt/Neuenfeldt (Hrsg.) Ruhestandsplanung, Springer-Gabler-Verlag 2015, S. 161-188

„Vergütung der Ruhestandsplanung und rechtliche Rahmenbedingungen"
(gemeinsam mit Jan Voys) in:
Schiereck/Haupt/Neuenfeldt (Hrsg.)
Ruhestandsplanung,
Springer-Gabler-Verlag 2015, S. 161-188

„PRIPs, IMD II und MiFID II – Legislativprojekte der EU zur Transparenz bei Versicherungsanlageprodukten“, in: Symposion-Sammelband, Velden, Gisch/Kronsteiner/Riedlsperger (Hrsg.) „Versicherungsvermittlung in Österreich 2013, S. 129 - 150.

„PRIPs, IMD II und MiFID II – Legislativprojekte der EU zur Transparenz bei Versicherungsanlageprodukten",
in: Symposion-Sammelband, Velden, Gisch/Kronsteiner/Riedlsperger (Hrsg.)
Versicherungsvermittlung in Österreich 2013, S. 129 - 150.

Vom „Alles-oder-Nichts-Prinzip“ zur Quotelung der Versicherungsleistung, in: HAVE Sonderband, Gesamtrevision des Versicherungsvertragsgesetzes: Erste Analyse der bundesrätlichen Botschaft Hrsg Anton K. Schnyder, Schulthess 20 12 S. 73 - 106; sowie in: ZVe

Vom „Alles-oder-Nichts-Prinzip" zur Quotelung der Versicherungsleistung,
in: HAVE Sonderband, Gesamtrevision des Versicherungsvertragsgesetzes: Erste Analyse der bundesrätlichen Botschaft,
Hrsg. Anton K. Schnyder, Schulthess 20 12 S. 73 - 106;
sowie in: ZVersWiss 2012, 447 - 475.

Unisex: „Die EuGH-Entscheidung vom 1. 3. 2011 und die möglichen Folgen, VersR 2011, 1092–1103

Unisex: „Die EuGH-Entscheidung vom 1. 3. 2011 und die möglichen Folgen",
VersR 2011, 1092–1103

“Finanzrückversicherung – Bestandsaufnahme und gesetzliche Regelung im deutschen VAG” in: HAVE 2/2008, 127 – 140

"Finanzrückversicherung – Bestandsaufnahme und gesetzliche Regelung im deutschen VAG",
in: HAVE 2/2008, 127 – 140

Auswahl älterer Publikationen

"Draft Law released – Reform of the German insurance contract law", in: Clifford Chance Insurance Review, June 2006, 18 – 20
"New Decisions of the German Federal Constitutional Court and the German Federal High Court on Life Insurance Strengthen the Position of the Policyholder", in: Insurance and Reinsurance Law Briefing, Issue 111, January 2006
"Die Neuregelung des Vermittlerrechts" (gemeinsam mit Nicole Baumeister), in: ZfV 2005, 284 – 290
"New Regulations on Insurance Intermediaries in Germany", in: Insurance and Reinsurance Law Briefing, Issue 97, November 2004, 4 – 6
"Haftung für Beratungsleistungen", in: Achtleitner/Everling, Handbuch Ratingpraxis, Gabler 2004, 735 – 746
"Haftung für Beratungsleistungen", in: Achtleitner/Everling, Rating Advisory, Gabler 2003, 257 – 268
"Warranty & Indemnity Insurance, die Versicherbarkeit von Garantierisiken aus Unternehmenskaufverträgen" (gemeinsam mit Dr. Klaus Grossmann), in: NZG 2003, 708 - 712 sowie VW 2003, 652 – 656


Dissertation

"Frauenschutz vor riskanten Geschäften", Böhlau-Verlag, 1999

Vorträge/Konferenzleitung (Auswahl)

Vortrag: "Inhaltskontrolle nach Art 8 UWG" am 19.April 2016 im Rahmen der Veranstaltung des AIDA Swiss Chapter. Die Vortragsunterlagen finden Sie hier

Vortrag: „FIDLEG und EU-Regelungen" (gemeinsam mit Helmut Heiss) in dem Seminar „Versicherungsvertragsgesetz, Pendenzen und Postulate trotz gescheiterter Totalrevision, Zürich 27. Oktober 2015; Seminarleitung: Prof. Dr. Anton Schnyder; Europainstitut der Universität Zürich
Einladung und Programm [PDF]

Leitung und Moderation der ersten Veranstaltung der neuen SGHVR-Fachgruppe Liechtenstein mit dem Schwerpunktthema: Chancen für den Liechtensteinischen Versicherungsmarkt, sowie Referat: „Herausforderungen beim Vertrieb von Lebensversicherungsprodukten; Vaduz 5. März 2015; Universität Liechtenstein
Einladung und Programm [PDF]

Vortrag: „FIDLEG und Versicherung – die Lebensversicherung als Anlageprodukt" (gemeinsam mit Helmut Heiss) 27. November 2014; Forum Finanzmarktregulierung (Universität Zürich)
Einladung [PDF]

Veranstaltung „Maklersymposium 2013", Vortrag „Produktinformationsblatt und PRIPs", Velden, Juni 2013; Veranstalter: Österreichische Gesellschaft für Versicherungsfachwissen
Einladung und Programm [PDF]

Vortrag „Versicherungsanlageprodukte – neue Transparenzanforderungen bei Gestaltung und Vertrieb?", Zürich, Mai 2013; Europainstitut der Universität Zürich
Einladung und Programm [PDF]

Vortrag „Versicherungsanlageprodukte", Vaduz, März 2013, Universität Liechtenstein
Einladung und Programm [PDF]

Veranstaltung „5. Düsseldorfer Versicherungsrechtstag" Vortrag „Transparenzanforderungen in der Lebensversicherung", Düsseldorf, Oktober 2012; Institut für Versicherungsrecht der Universität Düsseldorf
Bericht zur Veranstaltung »

Vortrag „Pflichten des Versicherungsvermittlers- Haftung bei Pflichtverletzung", April 2012; Universität Liechtenstein
Programm [PDF]

Veranstaltung „Jahrestagung des Deutschen Vereins für Versicherungswissenschaften", Vortrag „Vom «Alles-oder-Nichts-Prinzip» zur Quotelung der Versicherungsleistung; vergleichende Betrachtung der VVG-Reform in Deutschland und der geplanten Totalrevision des schweizerischen VVG", Hannover, März 2012; Deutscher Verein für Versicherungswissenschaft
Einladung und Programm [PDF]

Veranstaltung „Totalrevision des VVG – Chancen und Risiken für Versicherungsvermittler" Konferenzleitung und Vortrag „Neuregelung des Vermittlerrechts", Zürich, 8. Februar 2012; Europainstitut der Universität Zürich
Einladung und Programm [PDF]

Vortrag „ Unisex-Tarife für Versicherungen : Test Achats – ein Jahr später", Linz, 29. Februar 2012; Veranstalter: Österreichische Gesellschaft für Versicherungsfachwissen
Einladung und Programm [PDF]

Veranstaltung „17. Rechtsprechtag", Vortrag „Neue Rechtsprechung zum Privatversicherungsrecht, insbesondere Lebensversicherung", Vaduz, 24. Januar 2012; Universität Liechtenstein
Programm und Einladung [PDF]

Vortrag „Test Achats – Die EuGH-Entscheidung vom 1. März und ihre Auswirkungen" (unter Berücksichtigung der Situation in der Schweiz und in den EWR-Staaten), Wien, November 2011; Veranstalter: Österreichische Gesellschaft für Versicherungsfachwissen
Programm und Einladung [PDF]

Veranstaltung „Versicherungsvertragsgesetz", Vortrag „Vergleich der VVG-Revision mit der deutschen Reform von 2008" , November 2011; Europainstitut der Universität Zürich

Vortrag „Test Achats – Die EuGH-Entscheidung vom 1. März 2011 und ihre Auswirkungen auf die Tarifierung von Versicherungsverträgen", Münster, Mai 2011; Forschungsstelle für Versicherungswesen der Universität zu Münster

Vortrag „Test Achats – Das Urteil, seine Auswirkungen und mögliche Konsequenzen für Versicherungsmakler", Fulda, Mai 2011; Bundesverband mittelständischer Versicherungs- und Finanzmakler e.V.

Zahlreiche Seminar-Vorträge u.a. zur VVG-Reform, zum Recht der Versicherungsvermittlung sowie zum Risikomanagement in Unternehmen zwischen 2005 und 2009; Management Circle

Veranstaltung "Produktgestaltung im Bereich Leben" Konferenzleitung sowie Vortrag „Transparenz in der Lebensversicherung", Köln, Juli 2006; Euroforum

Veranstaltung "Internationale Versicherungsprogramme", Vortrag „Einleitung und traditionelle Sichtweise", Düsseldorf, August 2008; Versa/IIR

"Alternativer Risikotransfer" (Vortrag: Regulatorisches Umfeld der Finanzrückversicherung), Mai und September 2006 sowie September 2007; Versa/IIR